09 June – 02 September 2018

Peles Empire, Gregor Hildebrandt
EXHIBITION | "Neuer Norden Zürich" – KiöR Kunst im öffentlichen Raum

art in public space – Zurich, Switzerland

Nach «ART AND THE CITY» in Zürich-West (2012) und «ART ALTSTETTEN ALBISRIEDEN» (2015) findet im Sommer 2018 ein weiteres Kunstprojekt in Zürichs Aussenquartieren statt. «NEUER NORDEN ZÜRICH» thematisiert die städtebaulichen Veränderungen in Schwamendingen, Oerlikon und Seebach mit künstlerischen Mitteln.

Von 9. Juni bis zum 2. September 2018 werden in den von der Einhausung Schwamendingen betroffenen Quartieren rund 35 Künstlerinnen und Künstler die Transformation des Lebensraums kommentieren und reflektieren. Die Erneuerung des Baubestands, die damit verbundenen gesellschaftlichen Veränderungen, aber auch die Lokalgeschichte sind Ausgangspunkte für vielfältige, künstlerische Recherchen und Projekte.

Initiantin des Projekts ist die Arbeitsgruppe Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Zürich. Für die künstlerische Leitung ist deren Präsident Christoph Doswald zuständig; die Organisation liegt bei der städtischen Fachstelle Kunst im öffentlichen Raum (KiöR). Die Grundfinanzierung stammt aus dem regulären KiöR-Budget; zusätzlich beteiligen sich namhafte Sponsoren, Stiftungen und Private an der Ausstellung, die von einem umfangreichen Vermittlungs- und Führungsprogramm begleitet wird.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie www.stadt-zuerich.ch/kioer