25 November 2015 – 21 January 2017

Timm Ulrichs
Timm Ulrichs: Trial & Error

Kunsthaus Nexus, Saalfelden, Austria

 Ausstellungsansicht, Kunsthalle Nexus, Saalfelden, Foto: Matthias Reichelt

 

Die erste große Überblicksschau des selbsternannten „Totalkünstlers“ und „Universal-Dilettanten“ Timm Ulrichs in Österreich zeigt prägnante Arbeiten aus allen Tätigkeitsbereichen des bekannten deutschen Konzept- und Körperkünstlers, Aktionisten und Neodadaisten. Basis der Ausstellung bietet dabei die Sammlung des Kunstmuseums Ahlen in Deutschland. Als „Erstes lebendes Kunstwerk“, zu dem sich Ulrichs 1961 erklärt und mehrfach in einem Glaskasten präsentiert hat, ist er in die Kunstgeschichte eingegangen. Als Totalkünstler arbeitet er intermedial und interdisziplinär. Seit über 50 Jahren setzt sich der umtriebige, produktive und ideenreiche Künstler und Documenta-Teilnehmer mit der Absurdität menschlicher Existenz, mit Leben und Tod sowie mit der Relativität menschlicher Maßstäbe, Einrichtungen und Ordnungsstrukturen (wie mit Zeit- und Maßeinheiten, Statistiken oder mit dem Kunstbetrieb) auseinander.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Kunsthaus Nexus www.kunsthausnexus.com